Dr. Hotz Zahnarzt Wien

English | Türk | Српски



DR. MED. UNIV. PETER HOTZ

| Vertragsfacharzt Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde |




T +43 (1) 405 25 15

 


MO, MI, DO von 9:00 bis 17:00

DI von 9:00 bis 18:00


Ort | Kontakt

1180 Wien | Gentzgasse 132



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


GRATIS ZAHNSPANGE

Voraussetzung für die Gratis Zahnspange

Der behandelnde Zahnärzt|in ist Vertragspartner|In für Kieferorthopädie bei der Krankenkasse.

 

Die Patient|in ist beim Start der Behandlung (=Einsetzen der Zahnspange) unter 18 Jahre alt.

 

Die Zähne weisen eine massive Fehlstellung auf IOTN (=Index of Orthodontic Treatment Need) 4 oder 5

 

Es werden keine kosmetischen Spangen (z.B. weiße Brackets) eingesetzt.



Was kann ich mir als Laie unter einer Fehlstellung IOTN 4 oder 5 vorstellen?

Es handelt sich dabei um erhebliche Zahn- oder Kieferfehlstellungen.

 

Wer beurteilt, ob mein Kind eine Gratiszahnspange bekommt?

Die Vertragskieferorthopädin oder der Vertragskieferorthopäde.

 

Gibt es die Gratis-Zahnspange bei allen Fehlstellungen?

Nein. Die Zahnspange ist für Kinder und Jugendliche nur dann kostenlos, wenn ihre Zähne eine Mindestabweichung von der idealen Zahnstellung aufweisen. Die Fehlstellung muss einen Schweregrad der Stufe IOTN 4 oder 5 aufweisen.



Muss die kostenlose Zahnspange bewilligt werden?

Die kostenlose Zahnspange ist bewilligungsfrei – vorausgesetzt, es handelt sich um die Korrektur einer erheblichen Fehlstellung der Zähne wie oben ausgeführt.

 

Mein Kind hat bereits eine Zahnspange. Kann es während eines laufenden Behandlungsjahres in die Gratiszahnspange wechseln?

Bei einer laufenden kieferorthopädischen Behandlung nach den alten Bestimmungen ist ein Wechsel in die Gratis Zahnspange möglich, wenn die Zahnärzt|in und die Patient|in zum Zeitpunkt des Wechsels die Voraussetzungen der Gratis Zahnspange erfüllen.

Das heißt: Die Mediziner müssen über die entsprechende Ausbildung verfügen und die Kinder eine Zahnfehlstellung der Stufe IOTN 4 oder 5 aufweisen.



Ablauf der Gratis Zahnspange

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung zur Feststellung einer möglichen Fehlstellung der Zähne Ihres Kindes.

 

Diagnose

Diagnose einer Fehlstellung der Zähne bei Ihrem Kind.

Einstufung der Fehlstellung in den Graden 1-5 vorgenommen.

Bei Einstufung in Grad 1 bis 3 kann eine Behandlung wie bisher mit freier Wahl der Zahnspangen-Art erfolgen.

Bei Einstufung in Grad 4 oder 5 erfolgt beim nächsten Termin die Erstellung der erforderlichen Unterlagen, wie Zahn-Modelle, Fotos, Röntgenbilder, etc.

Spätestens jetzt wird per eCard eine Anspruchsprüfung bei der Krankenkasse durchgeführt, bei der normalerweise eine sofortige Freigabe der Behandlung erfolgt.



Behandlungsbeginn

Die festsitzende Zahnspange wird eingesetzt (geklebt).

 

Kontrolltermine

Regelmässige Kontrolltermine zur Überprüfung der Zahnspange.

 

Behandlungsende

Die Zähne sind in der Zielposition angekommen und die festsitzende Zahnspange wird entfernt.

Die Abschlussunterlagen wie Modelle, Fotos, Röntgenbilder werden erstellt.

 

Stabilisierung der Zähne (Retention)

Nach der Entfernung der Zahnspange wird üblicherweise mit einer Nachtschiene das Ergebnis stabilisiert.

Die Stabilisierungsphase ist von zentraler Bedeutung für den langfristigen Erhalt der korrekten Zahnposition.



ZAHN REINIGUNG

Mundhygiene | Zahnreinigung = Prophylaxe (Vorsorge)

 

Zahnreinigung bei Kindern und Jugendlichen

Die Krankenkasse übernimmt bei unseren Patienten mit einer festsitzenden Gratis Zahnspange die Mundhygiene 2x pro Jahr

 

Vorsorge gegen

Zahnverfärbungen, Zahnstein, Zahnfleischentzündungen, Karies, Paradontitis, Mundgeruch und Zahnfleischblutungen

 

Häufigkeit der Zahnreinigung

Erwachsene 2x pro Jahr

Kinder 1x pro Jahr



Ablauf der Zahnreinigung

- Zahnstein entfernen für gesundes, straffes Zahnfleisch

- Beläge entfernen für saubere und schöne Zähne

- Zahnoberfläche polieren für glattes Mundgefühl

- Zahnzwischenräume reinigen für frischen Atem

- Verfärbungen entfernen für helle und weiße Zähne

 

Dauer der Zahnreinigung

Je nach Aufwand. Nach der Zahnreinigung eine Stunde nichts essen oder trinken.

 

Generell: zusätzlich zum Zähneputzen – Mundspülung, Zahnseide und Interdentalbürsten